StartseiteNeuigkeitenGalerieKatalog der BibliothekSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gnominium XY - 22. April 20:00 Uhr in der Tüftlerstadt

Nach unten 
AutorNachricht
Aliterata
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 25.07.09

BeitragThema: Gnominium XY - 22. April 20:00 Uhr in der Tüftlerstadt   Mo Apr 12, 2010 11:13 am

Streng blickte Ahamarita Wittywhimp auf den verlegenen Schneider, der sich unter ihrem Smaragdaugenblick wand wie eine Aaslarve.
"Aa..aa..aaber!", versuchte Herr Flinkfinger einzuwenden.
"Nix aba! Es wird den Troggs ordentlich auf den Detz gegeben und das wirst du aufschreiben!"
"Aber dann denken alle, ich ..", versuchte Taxo einzuwenden, ".. ich .. mach dann da mit.."
Ahamarita blickte noch strenger.
"Na klar machst du da mit! Denkste wohl, Du kannst da wo abhaun, wie? Nix da!"
Auf Taxos Stirn brach der Schweiß aus. Er starrte angestrengt auf die wippenden Zöpfe der Gnomin vor ihn - die waren zwar nicht pink, aber immerhin eine Ablenkung.
"Äh.. ich kann das Gnominium organisieren, aber in die Schlacht kann dann jemand anders führen. Jemand mit.. äh.. Erfahrung!"
"Aha! Na immahin! Mit Erfahrung kenn ich genug Gnome! Ich kann ja den Herrn Winkelzang fragen, mit dem wollt ich schon imma ma tüfteln!"
Seufzend, etwas enttäuscht senkte Herr Flinkfinger ergeben den Blick. Je bezopfter die Dame, desto schwieriger die Gespräche.



Etwas später verkündet ein Aushang in Gnomenhöhe in allen Städten und Dörfern der Allianz und in allen Niederlassungen der Gnome insbesondere folgendes:


XY. Gnominium - Freiheit für Gnomeregan!

Mitgnominnen und Mitgnome!

Arthas hat ne ordentliche Sprengladung verpasst gekriegt!
Wenn wir die Eiskronenzitadelle auseinandernehmen können, dann können wir das erst recht mit den verschraubten Troggsen, Schlammkriechern und anderem Gesockse, dass sich in Gnomeregan eingenistet hat!

Ihr seid aufgerufen, Euch am 20. Tag des vierten Monats einzufinden in der Tüftlerstadt in Gnomeregan zum beratschlagen, wie wir vorgehen um endlich unsere tolle, einzigstartigste, ausgetüftelte Stadt wiederzubekommen.

Willkommen sind alle Ideen, Ansprachen und Beiträge die dieses Ziel erreichbar machen!

Für Gnomeregan!




ooc:
Ort: Tüftlerstadt Eisenschmiede
Zeit: 22. April 20:00 Uhr


Anmerkung:
Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, die Entwicklung im Spiel schon im Vorfeld mit Rollenspiel zu verbinden. Ich habe schon gemerkt, dass es bei den Gnomenspielern auf einiges Interesse stößt.
Jedoch scheue ich mich etwas davor, vorzugeben, was genau die Gnomenheit machen wird, um eine endgültige Befreiung ihrer Stadt endlich in Angriff zu nehmen.
Ich habe einige Ideen, von einem Marsch zu Magni und Varian, über ein Sit-in (danke Luna Smile ), eine Petition, verschiedene Erkundungsmissionen nach Gnomeregan, Unterstützungsgesuche an die Einheiten der Allianz (die Gilden), Sprechchöre..
Aber hier sind Eure Ideen gefragt. Ich möchte hier - vor allem weil die Gnome nicht monarchistisch, sondern eigentlich demokratisch organisiert sind, aber auch weil ich gar nicht den Hut aufhaben möchte, ein Forum bieten, an dem wir großes Brainstorming machen können, es wird die Gelegenheit geben, flammende Reden zu halten, Pläne zu schmieden und so weiter. Ich werde anhand der Reaktionen beim Gnominium dann sehen, ob genug Interesse da ist, noch weitere Aktionen, die sich dort vielleicht ergeben, zu planen.
Ich hoffe sehr auf Eure Unterstützung!

Damit es nicht ganz wild zugeht, wäre es lieb, wenn sich alle, die Ideen haben und diese äußern wollen, hier oder kurz im Spiel bei mir melden, damit wir - ähnlich wie beim Magierkonvent - kein Durcheinander, sondern Miteinander haben. Dabei sollten die Beiträge durchaus kürzer sein. Auch für die kleinste Idee braucht es Tippzeit Smile
Nach oben Nach unten
http://und-die-anderen.wowrpg.org
 
Gnominium XY - 22. April 20:00 Uhr in der Tüftlerstadt
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Und die Anderen :: Die öffentlichen Räume der Anderen in Eisenschmiede :: Schreibtisch des Vizekanzlers :: Unser schwarzes Brett-
Gehe zu: